ZU MEINER PERSON

Ich bin verheiratet, habe drei Kinder und bin Sonderpädagogin,
insgesamt war ich ca. 10 Jahre als Lehrerin tätig.

Unser Sohn Tom erkrankte 2005 an Krebs und starb im Sommer desselben Jahres.
Seit dem bin ich Mitglied im Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln
und arbeite dort seit 2010 ehrenamtlich als Mitglied des Vorstandes.

Im Jahr 2011/2012 absolvierte ich die Große Qualifikation zur Trauerbegleiterin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene nach den Bundesrichtlinien (BVT) bei TABEA e.V. in Berlin.

Seit dem bin ich als Trauerbegleiterin in und um Köln tätig, leite Gruppen für Trauernde, führe Einzel- und Familienbegleitungen, sowie Schulungen und Fortbildungen durch.

Systemische Beraterin i.A. 

°°°°°°°°°

KOOPERATIONSPARTNER/LINKS

Domino | Zentrum für trauernde Kinder e.V. (Bergisch Gladbach)

Fips e.V. | Hilfen für Kinder und Familien

Deutsche Kinderkrebsstiftung

Förderverein für krebskranke Kinder e.V.Köln

Bundesverband für Trauerbegleitung e.V

 

Bundesverband verwaiste Eltern und Geschwister in Deutschland e.V. Wochenendseminare; Ortsgruppen

Verwaiste Eltern Köln | Ortsgruppe

 

Heike Brüggemann | Beratung für Betroffene und Fachleute rund um Fehl-, Tot- und Neugeborenentod, auch nach Fetozid; sowie nach Tod von nicht volljährigen Kindern

 

Elternschule des VPH in Bensberg: Angebote für Eltern, deren Baby gestorben ist. Angebote für Eltern, die eine Fehlbeburt oder eine Totgeburt hatten. U.a. Rückbildungsgymnastik für verwaiste Babymütter.

°°°°°°°°°

LITERATUR FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

Literatur für Kinder und Jugendliche

  • Beuscher, Armin und Haas, Cornelia: Über den großen Fluss.
    Vom Abschiednehmen und Trauern, vom Mutfinden und Trostgeben.
    Düsseldorf, 2003.

  • Deutsche Kinderkrebsstiftung: Der Chemokasper und seine Jagd auf die bösen Krebszellen;
    Wie funktioniert Chemotherapie

  • Deutsche Kinderkrebsstiftung: Prinzessin Luzie und die Chemoritter;
    Geschichte einer Prinzessin, die an Krebs erkrankt.

  • Deutsche Kinderkrebsstiftung: Prinz Daniel und seine kranke Schwester Luzie;
    Geschichte von Luzie aus der Sicht des Geschwisterkindes

  • Eckardt, Jo (2011): Wohnst du jetzt im Himmel? Gütersloh.

  • Gätjen, Heike: Willi wills wissen. Wie ist das mit dem Tod.
    Buch und DVD. Frankfurt a. M., 2007.
    Reportage zum Thema Tod.

  • Hole, Stian: Garmans Sommer. München, 2009.
    Die Geschichte von Garman, Abschieden und Angst vor der Zukunft.

  • Horn, Samuel & Krause, Robert: Expedition Krebs. Köln, 2014. Eine Geschichte für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, in der die Krankheit und deren Therapie auf zugleich einfühlsame aber auch unterhaltsame Weise altersgerecht erklärt wird. 

 

  • Jeschke, Matthias: Ein Mann der weint. Rostock, 2011.
    Gesprächseinstieg Gefühle allgemein.

  • Nilsson, Ulf: Die besten Beerdigungen der Welt. Frankfurt a.M., 2006.
    Kindlicher Umgang mit Tod/Beerdigung

  • Schüssow, Peter: Gehört das so??! Die Geschichte von Elvis. München, 2005.
    Kinder, Jugendliche und Erwachsene!! Trauergefühle

  • Stalfelt, Pernnilla: Und was kommt dann? Das Kinderbuch vom Tod. Frankfurt a.M. 2011.
    Tod wird von vielen Seiten beleuchtet. Ungewöhnliche Herangehensweise, viele Bilder.
    Alle Altersstufen.

  • Treiber, Jutta: Die Blumen der Engel. München, 2001.
    Tod des Geschwisterkindes

  • Varley, Susan: Leb wohl, lieber Dachs. München, 1996.
    Tod des alten Dachses, der all seinen Freunden etwas hinterlässt.

  • Velhuijs, Max: „Was ist das?“ fragt der Frosch. Frankfurt a.M. 1998.
    Kindliche Trauer; Thema Tod für kleine Kinder. Einfache Darstellung.

  • Völker, Sven; Sting: Da ist heute ein kleiner schwarzer Fleck auf der Sonne. Zürich 2015

 

  • Wegenast, Bettina: Hannah und ich. Düsseldorf, 2008.

  • Tod der besten Freundin

 

 

Literatur/ Filme für Erwachsene

  • Cramer, Barbara (2012): Bist du jetzt ein Engel?
    Mit Kindern und Jugendlichen über Leben und Tod reden. Tübingen.

  • Deutsche Kinderkrebsstiftung: Bewegung macht Spaß. Bewegung macht fit.
    Informationen für junge Patienten und Eltern.

  • Deutsche Kinderkrebsstiftung: Wenn ein Schüler Krebs hat…
    Ein Leitfaden für Lehrer.

  • Friedrich, Christine/Waldorf, Siegfried: Ich will auch Geschenke. Hilfen für Geschwister.
    (Deutsche Kinderkrebsstiftung)

  • Kachler, Roland (2007): Wie ist das mit der Trauer. Stuttgart.

  • PAUL, Chris (Hg.,2011): Neue Wege in der Trauer- und Sterbebegleitung.
    Hintergründe und Erfahrungsberichte für die Praxis.
    Überarbeitete und ergänzte Neuauflage. Gütersloh.

  • Rosen, Michael (2007): Mein trauriges Buch.
    Geschichte eines Mannes, dessen Sohn gestorben ist. Stuttgart

  • Schroeter – Rupieper, Mechthild (2010): Für immer anders.
    Das Hausbuch für Familien in Zeiten der Trauer und des Abschieds. Ostfildern.

  • Trauer.Wege.Finden. 2014. Ein Film für Trauernde aber auch deren Begleiter und Interessierte. Zu beziehen beim atp Verlag Köln. 

 

  • VEID – Bundesverband verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V.:
    Umgang mit Trauer in der Schule. Handreichung für Lehrkräfte und Erzieher